Fußball
 
Fußball1
 
Fußball2
 
Fußball3
 

Herzfelder gewinnen alle Spiele

Vorrunde zur Kreismeisterschaft souverän gemeistert

Letztes Jahr hatten sie es schon einmal in die Endrunde geschafft, dieses Jahr gewannen sie alle Spiele in der Vorrunde der Kreismeisterschaft. Souverän spielten die Mädchen und Jungen der Fußball-AG der St. Ida-Schule und erzielten folgende Ergebnisse:

4:1 St. Ida-Schule - Bad Sassendorf
2:0 St. Ida-Schule - Störmede
4:1 St. Ida-Schule - Lippborg
1:0 St. Ida-Schule - Bad Waldliesborn
7:0 St. Ida-Schule - Oestinghausen

Wir wünschen der Mannschaft weiterhin viel Erfolg und freuen uns auf die Zwischenrunde!

Weitere Fotos unter: www.soester-anzeiger.de/sport/lokalsport/

 

Fußball4
 

Eine Auswahl der Fußball-AG nahm am 1. Turnier des Jahres teil

Herzfelder Schüler ungeschlagen zum Turniersieg

Am 29.1.2019 nahm eine Auswahl der Fußball-AG der St. Ida-Grundschule am ersten Turnier des neuen Jahres teil, welches von der ansässigen Lippetalschule organisiert und ausgetragen wurde. An diesem Turnier nahmen neben der St. Ida- Grundschule noch die St. Stephanusgrundschule Oestinghausen, die Ludgerus-Grundschule Lippborg, die Sälzergrundschule Bad Sassendorf sowie die Grundschule aus Borgeln teil.

Schon beim ersten Spiel gegen die Grundschule aus Lippborg ließen die heimischen Kicker erkennen, dass gegen sie nichts zu holen ist außer einer unfreiwilligen Torpackung. Selbst einen zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand glichen die Herzfelder Fußballspieler und -spielerinnen schnell aus, wobei ihnen zugute kam, dass durch Mädchen erzielte Tore doppelt zählten. So endete das erste Spiel mit 5:3 und die ersten drei Punkte waren auf der „Habenseite“. Auch das zweite Spiel gegen die Grundschule aus Borgeln wurde klar mit 9:0 gewonnen. Das dritte Spiel gegen die Grundschule aus Oestinghausen entschieden die Herzfelder Kicker wieder mit 9:1 für sich. In beiden Spielen zahlte sich der Einsatz eines technisch und spielerisch begabten Mädchens aus, welches bei der Torausbeute wieder kräftig mitwirkte.

Zu einem kleinen Endspiel kam es im vierten Spiel gegen die bis dahin noch ungeschlagenen Bad Sassendorfer. Den Herzfelder Kindern hätte ein Unentschieden gereicht, doch sie spielten auf Sieg. Wieder brillierten sie mit einem sicheren Kombinationsspiel sowie einem Angriffsschwung und spielten den Gegner schwindelig. Mit einem hochverdienten 8:0 gegen die zweitbeste Mannschaft war der Turniersieg der Herzfelder Mannschaft nicht mehr zu nehmen. Die Freude war groß, als der Siegerpokal unter großem Jubel der Mannschaft überreicht wurde, die daraufhin eine Ehren-bzw. Siegerrunde durch die Halle lief. Nie war ein Gesamtsieg so eindeutig und verdient wie bei diesem Turnier.

Fußball5
 
Fußball6
 

Eine Auswahl der Fußball AG nahm an der Hallengrundschulmeisterschaft teil

Am 9. April 2019 nahm eine Auswahl der Fußball-AG an der Zwischenrunde
der Hallengrundschulmeisterschaften des Kreises Soest statt.
Nachdem die Herzfelder Fußballmannschaft in der Vorrunde souverän alle Spiele für
sich entscheiden konnte und somit die Vorrunde gewann, warteten in der
Zwischenrunde schon stärkere Gegner auf die Herzfelder Auswahl.
Aber auch an diesem Tag gaben die Jungen und Mädchen alles und konnten durch
zwei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen einen stolzen dritten
Platz belegen, der allerdings nicht für die Endrunde reichte.

Für die Endrunde qualifizieren konnten sich als Erster die
Astrid-Lindgren-Schule in Soest sowie als Zweitplatzierter die
Erich-Kästner-Grundschule in Erwitte.


Erfolge

20.01.17
1. Platz beim Turnier der Lippetalschule

14.02.17
Ausscheiden nach der Vorrunde

22.01.18
2. Platz beim Turnier der Lippetalschule

29.05.18
Erreichen der Endrunde mit 5. Platz

29.01.19
1. Platz beim Turnier der Lippetalschule