Sportförderung
 

Bundesjugendspiele

Die Disziplinen 50-Meter-Lauf, Weitwerfen und Weitspringen stehen auf dem Programm

Jedes Jahr finden Juni/ Juli die Bundesjugendspiele statt.
Alle Klassen von 1-4 üben sich wieder in den Disziplinen
50-Meter-Lauf, Weitwerfen und Weitspringen und versuchten möglichst viele
Punkte zu erreichen. Alle Schülerinnen und Schüler treten zum Abschluss des Tages zum 800 Meter-Lauf an.
Um die Wartezeiten zum Absolvieren der Disziplinen zu verkürzen, finden
Spaßwettkämpfe wie Sackhüpfen und
Wassertransport statt, welche die Kinder mit viel Freude absolvieren.
Am darauffolgenden Tag werden den Schülerinnen und Schülern in der
Aula in der Schulgemeinschaft durch die Klassenlehrer die Ehrenurkunden
und im Anschluss in den einzelnen Klassen die Sieger-und
Teilnahmeurkunden überreicht.

Sportförderung1
 
Sportförderung2
 
Sportförderung3
 

Kinder der St. Ida-Schule können Sportabzeichen erwerben

Zusammenarbeit mit dem 1. SC Lippetal

Die Wettkampfergebnisse der Bundesjugendspiele sowie die erreichten Ziele im Sportunterricht werden für das deutsche Sportabzeichen zusammengetragen. Im Rahmen einer Schülerversammlung überreichen die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer den Kindern jährlich die Urkunden und Anstecknadeln für das Deutsche Sportabzeichen. Auch die Kinder, die das Sportabzeichen beim 1. SC Lippetal erworben haben, werden entsprechend in der Schulgemeinschaft gewürdigt.

Erfolge

20.01.17
1. Platz beim Turnier der Lippetalschule

14.02.17
Ausscheiden nach der Vorrunde

22.01.18
2. Platz beim Turnier der Lippetalschule

29.05.18
Erreichen der Endrunde mit 5. Platz

29.01.19
1. Platz beim Turnier der Lippetalschule