Selbstbehauptungstraining

Jahrgänge 3 und 4 erlernen Grundlagen der Gewaltprävention

Fest verankert in unserem Schulprogramm ist das Selbstbehauptungstraining für die Jahrgänge 3 und 4 an unserer Schule.
Die Schulung unter der Leitung von  Herrn Erwin Timmers von der Akademie Timmers aus Soest umfasst theoretische und praktische Grundlagen der Gewaltprävention. Ziel ist es, den Kindern Verhaltensstrategien zu vermitteln, die ihnen dabei helfen, Gefahren zu erkennen, einzuschätzen, sie zu vermeiden oder zu bewältigen.
Alle 2 Jahre haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 3 und 4 zusammen mit Herrn Timmers in 8 Unterrichtsstunden pro Klasse die Stärkung der Selbstbehauptung und des Selbstbewusstseins durch den gezielten Einsatz von Optik, Stimme, Mimik, Gestik und Körpersprache, der Intuition und Interaktion zu trainieren. Zusätzlich hilft das Erlernen von Selbstverteidigungstechniken, den Mut aufzubringen, aktiv und bewusst für sich und auch für ihre Freunde einzustehen.
Die gewählten Methoden von Herrn Timmers sind leicht erlernbar und sehr effektiv. Um vor allem bei Grundschulkindern keine Ängste zu wecken, sind die Techniken und Rollenspiele stets dem Entwicklungsstand der beteiligten Kinder angepasst.

Selbstbehauptungstraining
 
Selbstbehauptungstraining1
 
Selbstbehauptungstraining2
 

Unser Kooperationspartner

Selbstbehauptungstraining3